Münster Mail

Einrichtung des Email Abrufs für Münster Mail; wie es auf der Homepage meiner Heimatstadt Münster heißt: IhrName@muenster.de

Der Kontotyp kann als IMAP oder POP3 angesprochen werden.
Heute üblich ist eigentlich IMAP, es gibt aber immer wieder Email Programme (z.B. Samsung Mail für Android) welches standardmäßig ein POP3 Konto für Münster Mail anlegt.
Daher sollte eigentlich immer geprüft werden welcher Abruftyp vom Email Client ggf. automatisch angelegt wurde. Handelt es sich dann um ein POP3 Konto sollte dieses – falls möglich – manuell neu angelegt werden (muss häufig vorher gelöscht werden, bitte beachten das dabei auch abgerufene POP3 Mails auf dem Endgerät mitgelöscht werden).

Achtung und Tipp

Wenn man den Kontotyp IMAP das erste mal konfigieriert kann es passieren, dass die Unterordner nicht dargestellt werden! Da habe ich auch erst Probleme gehabt …
Das lag bei mir immer daran, dass ich vergessen hatte den Abrufzeitraum auf unendlich zu stellen, denn meißt liegen die entsprechenden Emails schon eine Weile im Ablageordner und werden dann halt nicht mehr abgerufen 😉

Outlook

Outlook ist ein ganz besonderes Thema bei der Einrichtung vom MünsterMail !
Das hat mir mal wieder einen Abend gekostet, aber nachdem ich auch dieses Problem geknackt hatte konnte ich dann doch noch einschlafen …
Um MünsterMail auf Outlook einzurichten ist folgendermaßen vorzugehen und nicht nach den Standardverfahren:
Outlook starten -> Datei
Kontoeinstellungen -> Profile verwalten (und nicht Konto hinzufügen oder Kontoeinstellungen! )
Pofile verwalten
Es erscheint ein neues Fenster „Outlook Mail Einstellungen“ und genau das brauchen wir ja 😉
Nachdem wir die Warnung mit Ja bestatigt haben wählen wir Email-Konten.
Interessanterweise sehen wir wieder das gleiche Fenster aus der klassischen Kontoverwaltung.
Wenn wir jetzt aber neu wählen sieht die Einrichtung völlig ander aus!
Wir wählen natürlich „Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Kontotypen“ aus.
IMAP Konto hinzufügen
Wählen POP oder IMAP und geben im folgenden Fender dann die entsprechenden Daten an.
Kontoeinstellungen
Bei erweiterte Einstellungen können wir noch einen Namen für das Konto einstellen.
Wichtig ist aber die folgende Einstellung unter Postausgangserver „Der Postausgangsserver … erfordert Authentifizierung“ und „Gleiche Einstellungen wie für Posteingansserver verwenden“. Diese fehlende Einstellung ist übrigends der Grund, warum Konten in Outlook nicht automatisch hinzugefügt werden können.
Postausgangsserver

Danach gibt es noch eine Frage zu Outlook Mobil, die Verbindung wird getestet (unser Passwort ist hoffentlich korrekt) und dann haben wir unser lang ersehntes MünsterMail Konto in Outlook angelegt 🙂

Das Konto ist hiermit über eine unerverschlüsselte Verbindung zur Datenaustausch mit dem Server von MünsterMail verbunden. Soll auf eine Verschlüsselte Verbindung umgestellt werden ist dies leicht über den gleichen Weg unter den Erweiterten Einstellungen möglich. Da hierbei aber ein Zertifikat von 1und1 verwendet wird, welches man auf seinem Rechner installieren muss, sollte man wissen was man tut …
Sicherheitseinstellungen   Sicherheit

Kontotyp IMAP

Beim Benutzernamen muss exakt der gleiche Name wie beim Abruf über WebMail angegeben werden. Dies ist eigentlich immer die gesamte Emailadresse (z.B. IhrName@muenster.de).

Eingangsserver
IMAP-Server mail.muenster.de
Sicherheitstyp SSL (Jedes Zertifikat wird anerkannt oder automatisch)
Port 993
IMAP-Pfad-Präfix <leer>
Ausgangsserver
SMTP-Server mail.muenster.de
Sicherheitstyp SSL (Jedes Zertifikat wird anerkannt oder automatisch)
Port 465
Anmeldung erforderlich Ja
Benutzername Siehe oben
Passwort Siehe oben

Kontotyp IMAP Alternative über VERSATEL Zugang

Beim Benutzernamen muss exakt der gleiche Name wie beim Abruf über WebMail angegeben werden. Dies ist eigentlich immer die gesamte Emailadresse (z.B. IhrName@muenster.de).

Eingangsserver
IMAP-Server mail-ssl.versatel.de
Sicherheitstyp SSL (Jedes Zertifikat wird anerkannt oder automatisch)
Port 993
IMAP-Pfad-Präfix <leer>
Ausgangsserver
SMTP-Server mail-ssl.versatel.de
Sicherheitstyp SSL (Jedes Zertifikat wird anerkannt oder automatisch)
Port 465
Anmeldung erforderlich Ja
Benutzername Siehe oben
Passwort Siehe oben

 

Kontotyp POP3

Beim Benutzernamen muss exakt der gleiche Name wie beim Abruf über WebMail angegeben werden. Dies ist eigentlich immer die gesamte Emailadresse (z.B. IhrName@muenster.de).

Eingangsserver
POP3-Server pop.muenster.de
Port 110
E-Mail von Server löschen Beim Löschen aus Eingang
Dann werden die Nachrichten auch auf dem Server gelöscht und nicht immer neu geladen …
Ausgangsserver
SMTP-Server mail.muenster.de
Port 25
Sicherheitstyp Ohne
Auf iOS Geräten evtl. ähnlicher Wortlaut.
Anmeldung erforderlich Ja
Benutzername Siehe oben
Passwort Siehe oben

… Einrichtung des Email Abrufs für GMX Mail (hat bei mir auch nicht auf Anhieb als IMAP funktioniert): IhrName@gmx.de

Der Kontotyp kann ebenfalls als IMAP oder POP3 angesprochen werden.
Beim meinem Samsung Mail für Android wurde standardmäßig auch nur ein POP3 Konto für GMX.DE anlegt. Daher hier auch zur Info die IMPA Konfiguration.

Kontotyp IMAP

Beim Benutzernamen muss exakt der gleiche Name wie beim Abruf über GMX angegeben werden. Dies ist eigentlich immer die gesamte Emailadresse (z.B. IhrName@gmx.de).

Eingangsserver
IMAP-Server imap.gmx.net
Sicherheitstyp SSL (Jedes Zertifikat wird anerkannt)
Port 993
IMAP-Pfad-Präfix <leer>
Ausgangsserver
SMTP-Server mail.gmx.net
Sicherheitstyp SSL (Jedes Zertifikat wird anerkannt)
Port 465
Anmeldung erforderlich Ja
Benutzername Siehe oben
Passwort Siehe oben